Tweed in der Innenausstattung: Elegant und gemütlich

Wenn man von Tweed spricht, meint man die berühmten Herrenjacketts, Mäntel, Jagdmützen und Jacken, Damenkostüme von Coco Chanel und Tweed Fahrradfahrt Tweed Run. Der dauerhafte schottische Stoff wird aber auch beim Ausstatten des Innenraums genutzt. Tweed schafft im Haus die Atmosphäre von Eleganz und Gemütlichkeit.

Traditionen der Aristokratie

In Bezug auf Tweed lässt sich bestimmt sagen: Modern und langzeiterprobt. Während mehrerer Jahrhunderte genießt die Welt die Sachen aus diesem Wollstoff, und in letzter Zeit ist Tweed an der Spitze der Popularität. Tweed Stoff wird mit königlicher Klassik und Traditionen des guten alten Englands verbunden, Ausstattung aus Tweed sieht teuer und elegant aus, warum macht man denn nicht sein Haus so?

Außer schönes Aussehen hat dieser weiche und warme Stoff noch eine Reihe von wichtigen Eigenschaften:

  • Tweed lässt sich mit anderen Stoffen und Texturen perfekt kombinieren;
  • er ist sehr dicht;
  • es gibt eine große Auswahl an Varianten von einmaligen Mustern und Farben des Stoffes;
  • Tweed wird lang dienen, das ist ein sehr dichter Stoff;
  • Tweed ist ein anspruchsloser Stoff, er ist pflegeleicht.

Tweed Gardinen, Tweed Kissen, Tweed Design

Fast in jeder Maßschneiderei können Gardinen aus Tweed geschneidert werden. Sie sehen prächtig aus, schützen das Zimmer vor Luftzügen dank ihrer Dichtheit und geben das Gefühl der Abschirmung von der Außenwelt. Tweed Gardinen dämmen Nebenlaute und erhalten Wärme im Haus. Tweed lässt sich mit Samt und Atlas perfekt kombinieren, man hat die Möglichkeit, mit Design zu experimentieren. Mit langen Gardinen aus Gaze passen Lambrequins aus Tweed perfekt zusammen. Das ist kurze waagerechte Gardinen der Stangebreite nach, die Oberteil der Fenster verzieren.

Die gemütliche Atmosphäre beim kalten Wetter helfen Kissen aus Tweed zu schaffen – so eine warme und weiche Ausstattung will man nicht verlassen! Je mehr Kissen, desto besser – man kann ein Kissenreich einrichten. Dabei müssen die Kissen nicht unbedingt klassische Form haben, viel amüsanter wäre, im Schlafzimmer Spielzeugkissen, z.B. Tweed Kissen in Form von Hunden, zu haben. Dieser Rat ist für die Bewunderer vom Stil Provence in der Innenausstattung besonders gut, da in diesem Stil natürliche Stoffe unbedingt genutzt werden müssen.

Der dauerhafte abnutzungsfeste Tweed ist auch in der Polsterung von Stühlen, Sofas und Sesseln unersetzbar.

In Schottland in guten Hotels und in einigen Einzelhäusern wird Tweed statt Teppiche genutzt. Das ist warm, praktisch und prächtig. Natürlich ist es nicht notwendig, so ein Hotel zu Hause einzurichten, man kann aber nach Lust mit kariertem Tweed eine Treppe in einem Landhaus bedecken. Das sieht einzigartig und sehr stilvoll aus. Außerdem nutzen Designer Tweed beim Ausstatten der Wände. Vielleicht ist es viel zu viel, das ganze Zimmer mit Tweed auszupolstern. Ganz gut wäre aber, ein Teil der Wand mit diesem adeligen Stoff zu dekorieren. In Kombination mit Holzmöbel in warmen Farben schafft Tweed eine spektakuläre Atmosphäre.

Wenn es regnet oder schneit, schätzt man den Zauber der Heimlichkeit am meisten. Ein weicher Sessel, ein Krug mit heißem Getränk, der Lieblingsfilm oder ein interessantes Buch werden Ihnen helfen, sich zu entspannen, und Innenausstattungsdetails aus Tweed werden gute Laune schaffen und mit ihrer Eleganz die Augen freuen. Wenn es auskältet, beeilen Sie sich, ihr Haus in Tweed anzuziehen!


Zurück zur Liste

Nach oben