Sherlock Holmes — elementar, Tweed!

Wenn wir an England denken, erinnern wir uns auf die eine oder andere Art an den größten Detektiv aller Zeiten Sherlock Holmes. Pfeife, Geige, Wohnung in der Baker Street und beständiger Tweed in Details des Anzugs. Es ist logisch, dass Mr. Holmes diesen dauerhaften Stoff so gern hatte. Letztendlich wurden beide, er und Tweed, zu allgemein anerkannten Symbolen des Vereinigten Königreichs.

Gab es die Mütze?

Sir Arthur Conan Doyle war der große Verehrer des Tweeds und zog seinen Helden in diesem bequemen und schönen Stoff an. Natürlich muss man in nasskaltem London Verbrecher in warmer und bequemer Kleidung jagen! Interessant ist, dass die berühmte Mütze von Holmes in Texten nur ein paarmal erwähnt wird, und laut den einigen Quellen steht da davon gar kein Wort. Doch war die klassische Tweed Mütze auf den Bildern von der ersten Auflage des Romans, und sie prägte sich in Sinne von allen, die sie gesehen hatte, so ein, dass sie zum unverzichtbaren Attribut des Meisters von der Deduktionsmethode wurde.

Dazwischen wurde Tweed nicht nur von Holmes selbst, sondern auch von seinem treuen Kameraden Dr. Watson getragen. Tweed Jacke eignet sich sehr für die Wanderungen im Moor von Baskerville, beiläufig gesagt.

Holmes — Eichmaß

Sowjetische Verfilmung von Sherlock Holmes, die von Igor Maslennikow gedreht wurde, ist sogar von Engländern selbst als Klassik anerkannt. Im Film sind alle Details und Nuancen bis zu Kleinigkeiten beachtet, jeder Strich betont Charakter von Figuren und Atmosphäre der Epoche. Die Anzüge sind keine Ausnahme. Jeder kann sich an das aufgeputzte karierte Jackett aus Tweed erinnern, das Watson genau passt. Und eleganter Holmes tritt unter unsere Augen in derselben traditionellen Mütze und Kragenmantel aus Tweed, dieses Image wurde am Ende des 19. Jahrhunderts von dem Künstler Sidney Paget für die Zeitschrift Strand gezeichnet, wo die Geschichten über Londoner Detektiv publiziert wurden. Beiläufig gesagt wurde Wassili Liwanow, Darsteller von Holmes, mit dem Order of the British Empire ausgezeichnet! Er wurde von der britischen Königin Elisabeth II. belohnt und von ihr als der beste Sherlock Holmes ausgezeichnet.

Holmes — Tollkopf

Ein ganz anderes Image schufen Regisseur Guy Ritchie und Schauspieler Robert Downey Jr. im Kassenknüller über Abenteuer von Sherlock Holmes. Das ist Holmes- Meuterer, so ein Superheld in Innenausstattung vom alten England. Er ist bald außerenergisch, bald apathisch, er ist von Neugier und Leidenschaft getragen, manchmal ist er nicht kontrollierbar aber immer liebreizend! Die Garderobe von dem neuen Sherlock wurde sehr sorgfältig ausgewählt, ohne die für Zuschauer gewohnte Symbolik. Holmes trägt Tweed Jacketts, sie sehen doch beflissentlich nachlässig und zerbeult aus. Es war nicht einfach für Kostümbildner, den Eindruck zu erwecken, als ob die Kleidung vom Helden einfach auf dem Boden im Haufen herumflackt, und wenn es Zeit wird, sich anzuziehen, nimmt er die Anzugsbestandteile (die manchmal gar nicht zusammenpassen) aus diesem Haufen.

Das glatte Gegenteil von Holmes repräsentiert Watson, der von Jude Law dargestellt ist: Ehemaliger Militärperson, Gentleman, akkurat und pedantisch bis auf die Knochen. Seine perfekte Tweed Anzüge unterstreichen Gesetztheit und Ernsthaftigkeit des Doktors, dabei lassen sie auch Mutwilligkeit in seinen Augen zu ersehen.

Holmes —Ästhet

Die Serie Sherlock von BBC hat Fernsehen und Internet explodiert und im Augenblick Herzen von Zuschauern (besonders Zuschauerinnen) in der ganzen Welt gewonnen. Der moderne Sherlock, Benedict Cumberbatch, erlangte eine Armee von Fans, die mit jedem neuen Tag anwächst. Das raffinierte und scharfzüngige Genie, allein und unzugänglich für Erdgeborene, lockt mit seinem Charakter und Aussehen an. Sherlock ist ein vollkommener Ästhet und muss sich natürlich passenderweise anziehen. Die moderne Klassik wurde eine perfekte Variante: Knappe Anzüge aus feinem Tuch, makellose Hemden. Besonders wurde Mantel beachtet: Eine teure Erzeugung aus irischem wollenem Tweed mit wasserdichten Fasern und Militäranstrich im Schnitt. Beiläufig gesagt kann man genau denselben Mantel nicht kaufen: Kostümiers säumten Knopflöcher des Models mit roten Fäden, um die Details effektvolle Dramatik geben.

In einer der Folgen gibt es ein Moment, wann Sherlock aus einem Gebäude ausgeht und dabei sein Gesicht verhüllt, indem er für die Konspiration… dieselbe Tweed Mütze aufsetzt! So ein eleganter Zug bezahlt der Klassik den Tribut, und gewinnt Zuschauern ein Lächeln ab — das ist alter bekannter Holmes.


Zurück zur Liste

Nach oben