Tweed in Kino

Vom Stoff mit so einer Textur wie Tweed konnte Kinematographie natürlich nicht die Hände lassen. Außer seines schönen Aussehens hat Tweed so eine wichtige Eigenschaft, wie Fähigkeit, die Geschichte der handelnden Person nur durch seine Gestalt zu erzählen.

Stolz und Vorurteil

Kostümbildner von der berühmten Verfilmung von Stolz und Vorurteil 1995 (genau die, die mit Colin Firth ist) kamen zum Schaffen von der Kleidung für ihre Figuren höchstmöglich skrupulös.

Für den geheimnisvollen Mr. Darcy wurden Wollgehröcke in dunklen Farben ausgewählt: Dunkelgrüne, graue, dunkelblaue. Erwähnenswert ist, dass Colin Firth selbst an Bildung der Garderobe von seinem Helden teilgenommen hat.

Für Mr. Bingley wurde eine reiche Garderobe geschaffen, die aus Tweed Anzügen in warmen Erdfarben bestand.

Die Kostümbildner erlernten die Kostümgeschichte, damalige Gewohnheiten und den Charakter von jeder handelnden Person sorgfältig und wählten für jeden Schauspieler die Gestalt aus, die ihnen half, sich in die Rolle hineinzuspielen. Beim Anziehen von einem richtigen Anzug ist es viel einfacher, sich als Aristokrat aus dem 19. Jahrhundert zu empfinden!

Doctor Who

Den Triumph vom Tweed Jackett veranschaulicht die extrem populäre britische Fernserie Doctor Who, besser gesagt, der elfte Doktor (die elfte Verkörperung der Hauptperson der Serie) in der Aufführung vom Schauspieler Matt Smith.

Der elfte Doktor trägt Tweed Jackett, Hose mit Trägern und Schleife und sieht dabei sehr stilvoll aus. Merkenswert ist, dass ein ganz anderer Anzug für diese Figur ursprünglich vorbereitet wurde, etwas im Stil von Captain Jack Sparrow. Der Schauspieler wählte aber die Variante mit Tweed.

The King’s Speech

Dieser Oscar-gekrönte Film ist eine echte Ode der Herrenmode von damaliger Zeit. Darin sind die feinsten Details durchgearbeitet: Z.B. der Unterschied zwischen der reichen Garderobe von der Figur von Colin Firth und ziemlich eingeschränkter Zahl der Kleidungsgegenstände von der Person von Geoffrey Rush. Natürlich haben der Prinz und ein einfacher Sprachtherapeut ganz unterschiedliche Möglichkeiten.

Die Tweed Anzüge von Lionel Logue geben der aristokratischen Kleidung vom Herzog von York, der später Georg VI. wurde, nicht nach! Viele glauben sogar, dass sie interessanter und individueller sind. Die Kombination von Tweed Anzug mit brauner Schleife sieht extravagant und stilvoll aus.

Gosford Park

Eine klassische Geschichte, die sich im Film Gosford Park entfaltet, wird dem Zuschauer geschmackvoll und stilvoll präsentiert. Die Kostümbildnerin Jenny Beavan, die bei Dreharbeiten beschäftigt wurde, erhielt für diesen Film die Prämie BAFTA und wurde für den Oscar nominiert. Ästheten heben hervor, dass die Designerin die Alltagsanzüge der handelnden Personen besonders beachtet.

Eigentlich sind alle Männer und Frauen im Film in verschiedenen Variationen von einem und demselben Tweed Anzug in mehreren Farben und mit unterschiedlichen Mustern angezogen. Besucher und Gastgeber frühstücken, gehen spazieren und jagen in äußerlich eleganter Kleidung.

Upper East Side und Indiana Jones

Mit Hilfe von Tweed schaffen Filmemacher ganz verschiedene Figuren. Tweed Jackett wird z.B. von dem Abenteurer Indiana Jones getragen! Natürlich nur selten, wenn er den Lasso beiseitelegt und sich in Professor Henry verwandelt.

Mit dieser Figur sind die Helden von der populären Jugendserie Gossip Girl nicht gerade Hand und Handschuh. Die jungen Bewohner von der Upper East Side sind eine Verkörperung von Mode, Stil und Lebenserfolg. Sie ziehen den Stil Preppy vor: Tweed Jacken, Jacketts, Anzüge und sogar Schüleruniform aus Tweed! Die Schauspieler hatten den Stil so gerne, dass viele von ihnen ihm auch im Alltagsleben zu folgen begannen. Denken Sie nur daran, wie flexibel Tweed ist!


Zurück zur Liste

Nach oben