Tweed im Büro

Tweed Anzüge werden in Vorstellung von vielen Menschen mit klassischen Traditionen, Respektabilität, Dauerhaftigkeit und Feinheit verbunden. Diese Auffassung entstand nicht auf grüne Wiese.

Geschichte des Gesellschaftsanzugs

Britische Inseln gelten als Heimat nicht nur von Tweed, sondern auch überhaupt von geschäftlichem Kleidungsstil. Klassischer Herrenanzug, wie er uns heute bekannt ist, hat eine lange Geschichte und Hunderte, wenn nicht Tausende Urbilder, aber man glaubt, dass eben England und das revolutionäre in Hinsicht auf die Mode 19. Jahrhundert seine Heimat sind.

Am Anfang des 19. Jahrhunderts bestand der Herrenanzug aus einem Redingote, einer Weste und langen Pantalons. Heute besteht die Mehrheit der Anzüge aus zwei Kleidungsstücken (Zweiteiler). Jackett und Hose sind immer aus einem und demselben Stoff genäht, für Gesellschaftsanzüge ist es oft Wolle und auch Tweed.

Tweed im geschäftlichen Kleidungsstil

Ursprünglich wurde dichter und harter Tweed Stoff für Oberkleidung vorgesehen, aber heute kann Tweed verschiedene Dichtheit haben, d.h., Funktionsfähigkeit von Sachen aus Tweed hat sich bedeutsam erweitert. Wählen Sie Sachen so, dass Sie unter der Hitze nicht leiden. Dazu eignet sich der erleichterte Tweed am besten.

  1. Tragen Sie klassische Kleidung im Büro. Für den geschäftlichen Stil sind klassische Farben und Texturen des Tweeds angebracht. Vermeiden Sie Buntheit und überflüssige Schmuckelemente. Mit einem Geschäftsanzug sollte man Pullover und Rollkragenpullover nicht tragen. Ellbogenschützer des Jacketts oder aufgesetzte Taschen von anderer Textur betonen Ungezwungenheit des Images. Die Hose sollte lang und gerade geschnitten sein.
  2. Wählen Sie Accessoires und Schuhe. Ein Tweed Anzug im geschäftlichen Stil braucht eine passende Krawatte und klassische Schuhe dazu. Es ist allgemein bekannt, dass Schleifen mit einem Tweed Jackett gut aussehen. Bitte beachten Sie, dass das eine sehr streitige Variante in einem modernen Büro ist, wenn es dort strikte konservative Atmosphäre herrscht.
  3. Vernachlässigen Sie Westen nicht. Obwohl es in modernen Anzügen selten eine Weste gibt, lassen Sie dieses Kleidungsstück außer Acht nicht. Tweed Weste betont Ihren Stil und Individualität, und als ein selbstständiges Kleidungsstück fügt Ihrem Image Solidität hinzu.

Tweed im Büro für Frauen

Eine grundsätzlich neue Konzeption bekamen Tweed Kostüme dank der legendären Coco Chanel.

Ihr erstes Tweed Kostüm ohne Kragen, das gegen alle gegebenen Normen für Frauen und nicht für Männer vorgesehen wurde, präsentierte Mademoiselle Coco 1954 an der Modenschau. Pariser Journalisten verlachten Chanel dann wegen ihrer Strebung, in Damenkleidung Militäruniform nachzuahmen, und ihre Modenschau wurde in Zeitungen als verhängnisvoll beschrieben. Aber gegen alle negativen Beurteilungen erwiesen sich Tweed Kostüme als erstaunlich lebensfähig, und sie ordneten sich in der geschäftlichen Damengarderobe perfekt ein.

Klassisches Tweed Kostüm ist ein Vorbild des geschäftlichen Stils. Eben dieser platte Ausdruck wie „zeitlose Klassik“ spiegelt Platz des Tweed Gesellschaftskostüms in formeller Kleiderordnung am besten wider.


Zurück zur Liste

Nach oben